Kreta Reisen Kreta Reisen
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
Besuchen Sie uns: facebook google+

Aktivurlaub Kythira - Kythira

Informationen Aktivurlaub Kythira

"Kapsali": Kapsali ist der Badeort der Chora Kythira. Zwei Buchten mit Sand-Kies-Strand, Cafes und Tavernen an der Südküste Kytheras mit kleinem Hafen. Von unseren Unterkünften: Kalamos Luxury Cottages und den Appartements Ikies gut ( 10) Fahrminuten ) erreichbar. "Chalkos": Chalkos ist eine sehr schöne kleine Badebucht mit Kiesstrand auch an der Südküste Kytheras von unseren Unterkünften Ikies und Kalamos luxury Cottages gut erreichbar ( 15 Fahrminuten). "Melidoni": sehr schöne Badebucht an der Südwestküste Kytheras, hier können Sie sehr gut schnocheln. Die Anfahrt ist etwas beschwerlich, aber das kristallklare Wasser entschädigt ungemein. "Kaladi": an der Ostküste bei Avlemonas ("über 100 Stufen musst Du gehen"), drei ineinander gehende bezaubernde kleine Badebuchten (grober Sand mit Kieseln), die über Stufen zu erreichen sind. Nicht für Gehbehinderte und mit Kleinkindern geeignet. "Avlemonas": An der Ostküste Kythiras. Im Ort Avlemonas selbst Felsenküste mit mehreren Meerzugängen (Plateuas), ausserhalb des Ortes ein 400 Meter langer Sand-Kies-Strand. "Agia Pelagia": An der Nordostküste Kytheras. Kleiner Hafenort mit Kiesstrand, Tavernen & Cafes. Mehrere Buchten zum Baden. "Diakofti": An der Nordostküste Kytheras. Kleiner Fährhafen Kythiras, flachabfallender Sandstrand.

Wandern auf der Insel Kythira: An der Südseite bei "Chora Kythira" (Hauptstadt) gibt es vier markierte Wanderwege. Drei davon beginnen direkt ab der "Chora Kythira" und ein Wanderweg beginnt ab Spilies, ab der Höhle "Agia Sophia", nördlich vom südlichen Hafenort "Kapsali". Eine Wanderung beginnt in Mylopotamos an der Westküste und endet am Strand von "Kalami Beach". Eine andere Wanderung beginnt im Inselinneren in Mitata. Mitata ist der zweitgrößte Ort der Insel und die Fruchtbarste Region mit Obstbäumen. An der Ostseite Kythiras gibt es vom kleinen sehr hübschen Küstenort "Avlemonas" zwei markierte Wanderwege. Einer führt in nördlicher Richtung zu der Kirche "Agios Giorgis" und einer zuerst an der Küste entlang und dann über das Gebiet "Kokkinochorafa" zum Kloster "Agia Moni". Im Norden Kythiras vom Ort "Plateia Ammos" gibt es einen Wanderweg der zum nördlichsten Punkt der Insel führt zum Leuchtturm "Mouradi Lighthouse", zum Kap "Spathi" mit Blick auf dem südlichsten Punkt des Peloponnes "Elafonissos".

Angeln in Kythira: Kythira zählt zu den besten Fischfanggebiete den Mittelmeeres. Deshalb zieht es auch Festlandgriechen am Wochenende nach Kythira.

Aktivurlaub Kythira