Kreta Reisen Kreta Reisen
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
Besuchen Sie uns: facebook google+

Epidauros - Peloponnes

Informationen Epidauros

Epidauros, aus dem 4. Jh. v. Chr. ist das größte antike Theater Griechenlands. Es befindet sich auf der Westseite des Peloponnes, im Regierungsbezirk Argolis. Epidauros ist ca. 25 km von Nauplia entfernt und 65 km von Athen. Epidaurus war nicht nur ein Theater, es war eine Kult- und Heilstätte. Epidauros hatte schon in der Antike ein mildes Mikroklima. Die leicht erhöhte Lage und umliegende Pinienwälder trugen dazu bei. Das religiöse Zentrum des Heiligtums war der "Asklepios-Tempel". Asklepios war der Gott der Ärzte, der Gott der Heilkunst.

Im antiken Griechenland gab es an die 500 Kultstätte des Asklepios. Den Gott der Heilkräfte brachte man aber auch mit den Symbolen der Unterwelt zusammen z.B. mit den Schlangen. Da er Tote zum Leben erwecken konnte, tötete ihn Zeus, da er zu viel Unordnung in seiner Ordnung brachte. Asklepios, der Gott der Heilkunst wurde in der Antike immer mit dem Schlangenstab dargestellt. Der Schlangenstab des Asklepios gilt noch heute als Symbol der Medizin. Wer denkt, dass die Musiktherapie und die Aromatherapie eine moderne Heilkunst ist, der hat sich getäuscht. Schon damals erkannten die alten Griechen die Heilkkäfte der Musik und die Heilkräfte des Schlafes. Bei größeren Epidemien suchte man die Asklepios Tempel auf um sich von diesen Kräften heilen zu lassen.

Es ist nachgewiesen, dass Epidemien dadurch wirklich bekämpft worden sind. Die Heilenden hinterließen Opfergaben, wie Gold und wertvolles Elfenbein um sich beim Gott der Heilkunst zu bedanken. Das sprach sich schnell herum und Epidauros wurde Opfer der Piraterie und auch die der Römer nahmen sich ihren Teil. Sie wollten alle die kostbaren Opfergaben. Das Heiligtum wurde immer wieder zerstört und wieder aufgebaut. Später in der Zeit Roms glaubten die Römer selbst an diese Heilkunst und bauten das Heiligtum und Epidauros wieder auf. Durch das Christentum im Jahre 426 n. Chr. kam es zur Schließung der Anlage. Heute finden im Juli & August internationale Festspiele im Epidauros - Theater statt. Ein Besuch der Festspiele ist ein unvergessliches Erlebnis. Das Epidaurus Theater hat Platz für 14000 Zuschauser. Es schmiegt sich sehr hamonisch in die Landschaft. Und die Akustik ist eine Wucht. Ich sass ganz oben und konnte das Fallenlassen einer Münze hören. Es gibt nichts vergleichbares und es sollte auch auf dem Programm eines jeden Griechenland-Besuchers stehen.

Fotogalerie

Epidauros