Kreta Reisen - kreta.com Reisebüro und Reiseveranstalter für Griechenland seit 1989!
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
 

facebook
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne! Anfrageformular

Auflugstipps & Tourenvorschläge Westküste

Ausgrabung und Kultstädte von Polyrrhenia bei Kastelli

Kastelli ist Kreisstadt der Region Kissamos, einer großen weiten Bucht an der Westküste Kretas. Folgende Orte gehören zu dem Bezirk Kastelli-Kissamos: Gramvousa , Kalathenon , Kallergianon, Koukounaras , Lousakion, Sigikariou, Kaliviani und natürlich nicht zu vergessen Polyrrhenia. Polyrrhenia liegt ca. 7 km landeinwärts von Kastelli-Kissamos auf einem Hügel. Die Dorer hatten diese Stadt errichtet und Kastelli war die dazugehörige Hafenstadt. Ein Besuch dieses Dorfes lohnt sich nicht nur wegen seiner Ausgrabungsstätte, sondern auch wegen dem traumhaften Blick in den Golf von Kissamos.

Das antike Polyrrhenia war eine Stadt im Nordwesten des antiken Kreta, deren Territorium sich vollständig von Nord nach Süd der Region Kissamos erstreckte. Es war eine wichtige archaische Siedlung, die zeitgleich mit Lato und Prinias entstand. Diese Polis wurden 200 v. Chr. Von Achäern und Lacedaemoniern (vom Peloponnes kommend) gebaut. Während des Bürgerkriegs auf Kreta (219 v. Chr.) Unterstützten die Polyrrhenier die Achäer bei den Lykten. Cnossus und Gorty (Ost-Kreta) dominieren die gesamte Insel und bringen sie zu einem großen Teil in die mazedonische Koalition ein. In Polyrrhenia können Sie die Überreste der alten Mauern sehen, die 10 bis 18 Fuß hoch sind. Seit 1986 werden archäologische Ausgrabungen durchgeführt. Dies ist einer der einzigartigen Hotspots für Foto-Coulisses wegen der fantastischen Aussicht auf den Golf von Kissamos und die riesigen Mauern.

Wir helfen Ihnen gerne telefonisch weiter. +49 211 4982285

Polyrrhenia
kreta.com