Kreta Reisen - kreta.com Reisebüro und Reiseveranstalter für Griechenland seit 1989!
+49 2132 9988710 kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
Die Insel Kreta Welcome on Crete

facebook
+49 2132 9988710 Kreta.com - Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
+49 2132 9988710 Kreta.com - Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne! Anfrageformular

Kreta

  • Kreta
  • Kreta
  • Kreta
Kreta Info - Insider Tipps von Kreta.com Kreta ist die südlichste und größte griechische Insel mit milden Wintertemperaturen und nicht zu heißen Sommermonaten. Malerische Hafenorte und 7 historische Städte, Kastelli-Kissamos, Chania, Rethymnon, Heraklion, Sitia, Agios Nikolaos und Ierapetra. Alle von Ihren Eroberern beeinflusst und geprägt. Kretas Hochgebirge sind bis Juni mit Schnee bedeckt während die Temperaturen an der Südküste auf 30 Grad klettern können. Die Gebirgszüge Kretas sind eine allgegenwärtige Kulisse der Küsten.

Kreta Wetter INFO: Von Februar bis Juni ist Kreta ein Blütenmeer. Die Temperaturen im Juli-August klettern sehr selten über 33 Grad, die Temperaturen im September & Oktober liegen bei 25-28 Grad. November bei 18-22 Grad, Dezember-Februar bei 13-18 Grad. März, April- Anfang Mai bei 18-22 Grad. Ab Mitte Mai-Juni bei 28 Grad. Sie können auf Kreta schon ab der 2. Mai Woche im Meer schwimmen. Die Wassertemperatur liegt dann bei ca.22 Grad. Sehr angenehme Monate zum Wandern sind September, Oktober, November, ab 20. Februar, März, April und Mai.

Auf der Insel der Götter gibt es keine giftigen Tiere. Gegen Moskitos, Wespen und Bienen schützen Salben. Es gibt an der Nordwestküste & Ostküste Health-Centers und Privat-Krankenhäuser wo Sie ärztlich gut versorgt werden können.

Baden auf Kreta: Es ist schon beeindruckend an Kretas Stränden zu baden und dabei eine Kulisse von schneebedeckten Bergen zu sehen. Die Hochgebirge Kretas reichen bis 2456 Meter. Egal wo Sie baden, die Berge werden Sie im Hintergrund begleiten. Sandstrände gibt es überall auf Kreta, genauso wie die beliebten türkisblauen Kiesbadebuchten. Kretas Meerwasser-Qualität: Die meisten Kies und Sandstrände sind mit der Blauen Flagge für beste Meerwasserqualität ausgezeichnet. Es gibt auf Kreta keine Industrie, die die Wasserqualität beeinträchtigen könnte. Unsere ausgesuchten Unterkünfte von Kreta.com liegen alle an den schönsten Regionen Kretas mit der besten Bade-Qualität. Auch von allen Landhotels ist das Meer in höchstens 30 Fahrminuten zu erreichen.

Kretas – Landschaftsbild: Olivenhaine, Weinberge, Schluchten und Hochebenen prägen das Landschaftsbild. Kreta ist fast eine Selbstversorger-Insel. Es wächst und gedeiht vieles. Erneuerbare Energien wie Solar-Parks und Windräder sind jetzt auch großes Thema auf Kreta. Hotels an der Westküste und Südküste sind der Landschaft angepasst. Die Südküste ist am wenigsten besiedelt mit zerklüfteten Bergmassiven, die ins Meer abfallen, kleine, einsame Badebuchten. Im Westen Kretas ist der Tourimus eher gemäßigt, dort sind auch die schönsten und größten Naturschutzgebiete, wie die Lagune Balos und Elafonissi, Samaria Schlucht, Agia Irini Schlucht und weitere andere unzählige Schluchten und Hochebenen. An der Ostküste konzentriert sich der Tourismus, die Hauptstadt Heraklion mit dem wichtigen archäologischen Museum und die minoischen Stätten.

Kreta – Hotellerie: Es gibt auf Kreta keine Hochbauten, wie z.B. auf den Kanaren! Das ist auf Kreta nicht erlaubt. Auf keiner anderen griechischen Insel ist die Auswahl der Hotels und Apartments so groß wie auf Kreta. Aber auch die Auswahl bei Ferienhäusern und Luxusvillen wächst immer mehr. Mit unserer Hotel- & Apartmentauswahl nach Regionen und Urlaubsorten möchten wir Ihnen helfen auch den für Sie perfekten Ort, perfektes Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus auf Kreta zu finden. Unsere vorselektierte Auswahl hilft Ihnen Kreta besser zu erfahren damit Sie schöne Ferien auf Kreta verbringen können. Eine spannende Art zu reisen sind unsere Mietwagenrundreisen auf Kreta. Zwei oder 3 Standorte kombiniert. So können Sie bequem die Höhepunkte der Region erreichen. Bedingt durch die Größe der Insel ist ein Wechsel wirklich hilfreich.

Ferien in einer lebhaften Region: Um die Hauptstadt Heraklion z.B. in den Urlaubsorten Chersonissos, Stalis, Malia, Amoudara, Kokini Hani, Gouves, Agia Pelagia oder unmittelbar um die Stadt Rethymnon und um Chania wie die Orte Agia Marina, Platanias aber auch Georgioupolis sind die touristischen Regionen auf Kretas. Im großen Vorteil sind die natürlich gewachsenen Orte mit Ihren malerischen Häfen, die ein sehr schönes Ambiente haben und eine gute Infrastruktur bieten, wie z.B. an der Westküste Kolimbari, Kastelli-Kissamos, Kalives, Almirida, Gerani –Chania. An der Ostküste: Agios Nikolaos, Istron, Elounda, Plaka, Sitia und Palekastro. An der Südküste: Paleochora, Plakias, Frangokastello, Agia Galini, Matala, Xerokampos, Lentas.

Wer es auf dem Land liebt, der wird sich in den besonders schönen Dörfern sehr wohl fühlen: Südost Kreta: Zaros, Lentas und im ältesten Winzerdorf Archanes. Westkreta: Vouves, Vamos, Apokoronas, Magnesia bei Rethymnon, Kapsaliana, Aptera und Spilia. Naturfreunde, Wanderer und Kulturfreunde werden sich in dieser wahrlich spektakulären Landschaft Kretas sehr wohl fühlen.

Die spektakulärsten, schönsten Strände Kretas vom Westen angefangen, mit Sandstränden: die Naturschutzgebiete: Falassarna, die Lagune Balos und die Lagune Elafonissi, Xerokambos, VAI, Itanos, Palekastro. Natürlich noch viel mehr, denn schön ist immer relativ. Sie sagen uns was Sie suchen und wir sagen Ihnen, wo Kreta für Sie wirklich am schönsten ist. Es liegt uns viel daran, dass Sie Ihre schönste Zeit des Jahres bei uns, Kreta.com buchen und zufrieden sind und zufrieden bleiben.

Denn Kreta ist unser Beruf! Ihr Kreta.com – Team

Kontakt zu schöne Ferien auf Kreta: +49 2132 9988710 oder via e-mail info@kreta.com

Experten-Reiseführer, Unterkünfte schnell und sicher online buchen für Kreta

Kreta Info - Insider Tipps von Kreta.com Kreta ist die südlichste und größte griechische Insel mit milden Wintertemperaturen und nicht zu heißen Sommermonaten. Malerische Hafenorte und 7 historische Städte, Kastelli-Kissamos, Chania, Rethymnon, Heraklion, Sitia, Agios Nikolaos und Ierapetra. Alle von Ihren Eroberern beeinflusst und geprägt. Kretas Hochgebirge sind bis Juni mit Schnee bedeckt während die Temperaturen an der Südküste auf 30 Grad klettern können. Die Gebirgszüge Kretas sind eine allgegenwärtige Kulisse der Küsten.

Kreta Wetter INFO: Von Februar bis Juni ist Kreta ein Blütenmeer. Die Temperaturen im Juli-August klettern sehr selten über 33 Grad, die Temperaturen im September & Oktober liegen bei 25-28 Grad. November bei 18-22 Grad, Dezember-Februar bei 13-18 Grad. März, April- Anfang Mai bei 18-22 Grad. Ab Mitte Mai-Juni bei 28 Grad. Sie können auf Kreta schon ab der 2. Mai Woche im Meer schwimmen. Die Wassertemperatur liegt dann bei ca.22 Grad. Sehr angenehme Monate zum Wandern sind September, Oktober, November, ab 20. Februar, März, April und Mai.

Auf der Insel der Götter gibt es keine giftigen Tiere. Gegen Moskitos, Wespen und Bienen schützen Salben. Es gibt an der Nordwestküste & Ostküste Health-Centers und Privat-Krankenhäuser wo Sie ärztlich gut versorgt werden können.

Baden auf Kreta: Es ist schon beeindruckend an Kretas Stränden zu baden und dabei eine Kulisse von schneebedeckten Bergen zu sehen. Die Hochgebirge Kretas reichen bis 2456 Meter. Egal wo Sie baden, die Berge werden Sie im Hintergrund begleiten. Sandstrände gibt es überall auf Kreta, genauso wie die beliebten türkisblauen Kiesbadebuchten. Kretas Meerwasser-Qualität: Die meisten Kies und Sandstrände sind mit der Blauen Flagge für beste Meerwasserqualität ausgezeichnet. Es gibt auf Kreta keine Industrie, die die Wasserqualität beeinträchtigen könnte. Unsere ausgesuchten Unterkünfte von Kreta.com liegen alle an den schönsten Regionen Kretas mit der besten Bade-Qualität. Auch von allen Landhotels ist das Meer in höchstens 30 Fahrminuten zu erreichen.

Kretas – Landschaftsbild: Olivenhaine, Weinberge, Schluchten und Hochebenen prägen das Landschaftsbild. Kreta ist fast eine Selbstversorger-Insel. Es wächst und gedeiht vieles. Erneuerbare Energien wie Solar-Parks und Windräder sind jetzt auch großes Thema auf Kreta. Hotels an der Westküste und Südküste sind der Landschaft angepasst. Die Südküste ist am wenigsten besiedelt mit zerklüfteten Bergmassiven, die ins Meer abfallen, kleine, einsame Badebuchten. Im Westen Kretas ist der Tourimus eher gemäßigt, dort sind auch die schönsten und größten Naturschutzgebiete, wie die Lagune Balos und Elafonissi, Samaria Schlucht, Agia Irini Schlucht und weitere andere unzählige Schluchten und Hochebenen. An der Ostküste konzentriert sich der Tourismus, die Hauptstadt Heraklion mit dem wichtigen archäologischen Museum und die minoischen Stätten.

Kreta – Hotellerie: Es gibt auf Kreta keine Hochbauten, wie z.B. auf den Kanaren! Das ist auf Kreta nicht erlaubt. Auf keiner anderen griechischen Insel ist die Auswahl der Hotels und Apartments so groß wie auf Kreta. Aber auch die Auswahl bei Ferienhäusern und Luxusvillen wächst immer mehr. Mit unserer Hotel- & Apartmentauswahl nach Regionen und Urlaubsorten möchten wir Ihnen helfen auch den für Sie perfekten Ort, perfektes Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus auf Kreta zu finden. Unsere vorselektierte Auswahl hilft Ihnen Kreta besser zu erfahren damit Sie schöne Ferien auf Kreta verbringen können. Eine spannende Art zu reisen sind unsere Mietwagenrundreisen auf Kreta. Zwei oder 3 Standorte kombiniert. So können Sie bequem die Höhepunkte der Region erreichen. Bedingt durch die Größe der Insel ist ein Wechsel wirklich hilfreich.

Ferien in einer lebhaften Region: Um die Hauptstadt Heraklion z.B. in den Urlaubsorten Chersonissos, Stalis, Malia, Amoudara, Kokini Hani, Gouves, Agia Pelagia oder unmittelbar um die Stadt Rethymnon und um Chania wie die Orte Agia Marina, Platanias aber auch Georgioupolis sind die touristischen Regionen auf Kretas. Im großen Vorteil sind die natürlich gewachsenen Orte mit Ihren malerischen Häfen, die ein sehr schönes Ambiente haben und eine gute Infrastruktur bieten, wie z.B. an der Westküste Kolimbari, Kastelli-Kissamos, Kalives, Almirida, Gerani –Chania. An der Ostküste: Agios Nikolaos, Istron, Elounda, Plaka, Sitia und Palekastro. An der Südküste: Paleochora, Plakias, Frangokastello, Agia Galini, Matala, Xerokampos, Lentas.

Wer es auf dem Land liebt, der wird sich in den besonders schönen Dörfern sehr wohl fühlen: Südost Kreta: Zaros, Lentas und im ältesten Winzerdorf Archanes. Westkreta: Vouves, Vamos, Apokoronas, Magnesia bei Rethymnon, Kapsaliana, Aptera und Spilia. Naturfreunde, Wanderer und Kulturfreunde werden sich in dieser wahrlich spektakulären Landschaft Kretas sehr wohl fühlen.

Die spektakulärsten, schönsten Strände Kretas vom Westen angefangen, mit Sandstränden: die Naturschutzgebiete: Falassarna, die Lagune Balos und die Lagune Elafonissi, Xerokambos, VAI, Itanos, Palekastro. Natürlich noch viel mehr, denn schön ist immer relativ. Sie sagen uns was Sie suchen und wir sagen Ihnen, wo Kreta für Sie wirklich am schönsten ist. Es liegt uns viel daran, dass Sie Ihre schönste Zeit des Jahres bei uns, Kreta.com buchen und zufrieden sind und zufrieden bleiben.

Denn Kreta ist unser Beruf! Ihr Kreta.com – Team

Kontakt zu schöne Ferien auf Kreta: +49 2132 9988710 oder via e-mail info@kreta.com
... weiterlesen

Ortsbeschreibungen mit Videos, Fotos, Hotelempfehlungen und Angebote für Kreta

Süd Kreta
Auf den Spuren der „Hippies“: Verstecke Badebuchten, abseits der Touristenzentren im Süden Kretas. Kretas Süden ist ganz besonders bei Individualisten sehr beliebt. Schöne Strände in einer authentischen Umgebung - versteckte Badebuchten.

Ferien im Süden Kretas bedeutet aber auch, dass man motorisiert sein muss, um die schönen, unbekannten Buchten und die schönsten Strände selbst entdecken zu können. Die Busverbindungen sind alles andere als ideal. Dafür können Sie sich an der Südküste Kretas streckenweise mit der Fähre fortbewegen. Die kleinen Hafenorte im Südwesten von Paleochora bis Chora Sfakion sind alle mit der Fähre gut zu erreichen, ja sogar besser als mit dem Mietwagen, da die Bergmassive, die zwischen den Orten liegen, umfahren werden müssen.
Kretas Südküste bietet auch viele Sandstrände, kleine Sandbuchten und Dünenstrände, wie bei Elafonissi und Frangokastello. Ein Ausflug zu der Lagune Elafonissi (Naturschutzgebiet), am südwestlichsten Ende Kretas, rundet Ihren Kreta-Urlaub ab. Die schönsten Dünenstrände Süd-Kretas finden Sie hier. Tiefeinschneidende Schluchten verlieren sich am Strand. Die bekannten Schluchten, wie z.B. die längste Schlucht Europas - die
Samaria Schlucht, haben schon viele Wanderer in ihren Bann gezogen. Für einen perfekten Kreta Urlaub bietet der beliebte Südküstenort Paleochora Sandstrand und gemütliche Tavernen. In der Saison wird abends die Hauptstraße des Ortes für den Verkehr gesperrt und die Tavernen-Besitzer stellen ihre Stühle und Tische auf die Straße. Die schönsten kultivierten Sandstrände ohne Massentourismus bieten die Orte Frangokastello, Damnoni Bay und Souda von Plakias an. Das Hinterland von Frangokastello, die Askifou-Hochebene ist das größte Wandergebiet Kretas. Frangokastello in Kretas Süden bietet auch gute Wandermöglichkeiten wie z.B. Durchwanderung der Imbros Schlucht (auch mit Kinder machbar), die Aradena - Schlucht oder Pachnes (Wanderausflug zum 2.größten Berg Kretas). Urlaub in Frangokastello bedeutet Ruhe & Erholung in einer urigen Landschaft mit traumhaften Sandstränden und tollen Tavernen. Im Ort Lentas gibt es einen FKK Strand. Die Südostküstenorte Koutsounari (feiner Kies Strand) und Makri Gialos (Sand Kies Strand) liegen im Südosten vor den Toren der großen Hafenstadt Ierapetra. Von Koutsounari aus empfehlen wir die Wanderung durch die Tripiti Schlucht. Das charaktaristische an der Tripiti-Schlucht ist der Verlauf des alten restaurierten Aquädukts. Durch das Dikti-Massiv bietet der Südküstenort auch weitere, andere Wandermöglichkeiten, wie zum Beispiel auch die unbekanntere "Dasaki Schlucht". Unseren Gästen, die in Koutsounari wohnen, empfehlen wir unsere Bootstour zu der vorgelagerten Insel Chryssi Island. Oder zur Insel Koufonissi. Diese Ausflüge können Sie bei uns mit Ihrer Unterkunft zusammen buchen.


Kreta: Kreta
kreta.com