Kreta Reisen - kreta.com Reisebüro und Reiseveranstalter für Griechenland seit 1989!
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
 

facebook
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne! Anfrageformular
Scroll

Kreta Info - Insider Tipps zu den schönsten Stränden und Orten, Hotels und Ferienhäusern. Kreta Wetter Info

Informationen über Kretas Nordwesten

Westkreta überzeugt mit der abwechslungsreichsten Szenerie Kretas. Aus den gewaltigen Bergpanoramen mit den schönsten Naturschutzgebieten entsteht eine zauberhafte Symbiose dieser Erhabenheit.
Malerische Hafenstädte wie Chania, Rethymnon und deren venezianischen Altstätte, Hochgebirge mit alpinen Landschaften und traumhafte Sandstrände. Die schönsten Strände Westkretas (Naturschutzgebiete) sind Elafonissi, Falassarna, die Lague Balos und nur per Boot erreichbar Menies Beach. Die Bucht Marathi auf der Akrotiri-Halbinsel. Sandstrände und Kiesstrände wechseln sich im Westen Kretas ab, aber auch versteckte Schnorchel-Paradiese an den Felsenstränden von Gramvousa, Ravdoucha und Afrata an der Rodhopou-Halbinsel. Die Gebirgszüge der Lefka Ori sind bis in den Juni hinein mit Schnee bedeckt, während das Thermometer an der Küste 30° Celsius misst. Im Landesinneren wachsen Kastanien-, Eichen- und Zypressenwälder. Unzählige Olivenbäume, zum Teil Jahrhunderte alt, prägen die Landschaft. In abgelegenen Höhen der Bergwelt hat sich die nur auf Kreta heimische Gämse Kri-Kri zurückgezogen. Bergdörfer mit Agrotourismus sind im Gebiet Apokoronas Aptera, Vamos, Westlich von Chania Spilia, Vouves und bei Rethymnon das Töpferdorf Margarites, und Bergdorf Prasses.
Das kleine Fischerdorf Kolimbari mit seinem langen Kiesstrand, den urigen Tavernen direkt am Strand und dem Kloster „Moni Gonias“ ist auch ein Besuch wert. Hier gehen die Fischer noch selbst zum Fischen raus. Das Hinterland von Kolimbari hat viel zu bieten: der älteste Olivenbaum im Bergdorf Vouves, die Deliana Schlucht, die Polirinia Schlucht und die Drei-Schiffige Kirche vom St. Michael (gehört zu den ältesten Kretas!) sollte auch auf Ihrem Programm stehen.
Wer im Westen ruhig wohnen- und in der Nähe von Chania-Stadt sein möchte, ist in Kolimbari richtig. Von Kolimbari aus lassen sich die Naturschutzgebiete Kretas erkunden, ohne zu lange Anfahrtswege. Landwirtschaftswege zwischen Olivenhaine und Weinberge auf den sanften Hügeln hinter Kolimbari sind für Wanderer und Mountainbiker ein wahres Erlebnis. Das ehemals verschlafene Fischerdorf an der Rodhopou-Halbinsel mit seinen unspektakulären langen Kies-Strand weist heute eine hohe Dichte an neuen 5-Sterne Hotels. Trotzdem ist der Ort nicht zugebaut, es gibt am langen Kies-Strand auch einige kleine Strandhotels und 2 Wassersport-Stationen. Die Stadt Kastelli-Kissamos ist die westlichste Stadt Kretas. Die Strände von Falassarna gehören zu den Top 10 Stränden Griechenlands und sind ein unvergessliches Stranderlebnis. Wir bieten unseren Kunden vom Hafen Kastelli - Kissamos unsere Bootstour zu der Lagune Balos an. Die Lagune Balos ist eines der Highlights Westkretas.

Die Stadt Chania und die nach ihr benannte Präfektur Chania zählt zu den schönsten Städten Griechenlands. Chania hat ca. 50000 Einwohner. Der moderne Stadtteil bietet viele Einkaufsmöglichkeiten. Besonders groß ist die Auswahl an Lederwaren, welche in der Ledergasse, in der Altstadt Chanias, angeboten werden. Die Markthalle inmitten des Zentrums zählt zu Attraktionen der Stadt. Hier werden alle Waren des täglichen Bedarfs angepriesen, ausgestellt und gehandelt. Der Hafen Chanias ist abends hell erleuchtet und bietet ein zauberhaftes Lichterspiel. In den kleinen Gassen gibt es zahlreiche Juweliere, die wirklich nicht nur Touristenkitsch anbieten, sondern auch wertvolle, nach alten Motiven gefertigte Handarbeiten.
Die kleinen Küsten-Orte Platanias und Agia Marina bieten viele Pubs, Cafes und Clubs. Große Bettenburgen sieht der Besucher im Westen Kretas nicht. Die Hotels haben 2. Stockwerke (Bauregelung Kretas). Der Fährhafen Chanias ist der Souda-Hafen. Östlich von Chania folgen die Orte Kalives & Almirida (Gebiet Apokoronas). Diese Orte, Dörfer sind klein, haben einen schönen Sandstrand und Tavernen direkt am Strand.
Die Küstenstadt Rethymnon hat eine malerische Altstadt mit Juwelier-Geschäften, die außergewöhnliche Designer-Stücke anbieten. Die Fortezza (Stadtmauer) ist das Wahrzeichen der Stadt. Der Karneval in Rethymnon ist auch außer Landes bekannt. Wir bieten Ihnen vom Hafen Rethymnons Tagestour nach Santorin. Auch mit Standort Rethymnon und Umgebung bieten wir Ihnen die schönsten Ausflüge, die sie direkt bei uns online buchen können. Das Kloster Arkadi, dass sich im Hinterland von Rethymnon befindet, ist auch ein „MUST SEE“. Die landschaftliche Gegensätze Westkretas sind groß genauso auch die Auswahl an verschiedenen Hotel-Kategorien.
Kulturelle Höhepunkte West Kretas: Das Kloster Moni Gonias in Kolimbari, das Kloster Arkadi bei Rethymnon, das Kloster Gouvernetto auf der Akrotiri Halbinsel und das Kloster Agia Triada auf der Akrotiri-Halblinsel. Das Kloster Agia Triada ist das größte Kloster Kretas, das bewirtschaftet wird. Hier wird Bio-Olivenöl und Bio-Wein produziert! Museen in Chania: das Historische Museum, das Schifffahrtsmuseum, das Museum für Landesarchitektur. Ausgrabungsstätten: Polirinia und Aptera.

Traumhafte eigentümergeführte, kleine Landhotels im Hinterland zwischen Olivenhainen und Weinbergen, die schönsten Ferienhäuser, Luxusvillen und die charmantesten kleinen Hotels befinden sich oft im Westen Kretas.
Westkreta und Südwest-Kreta hat viel zu bieten. Wir empfehlen eine Mietwagenrundreisen mit 1 Woche West und eine Woche Südwestküste. So können Sie den westlichen Teil Kretas erkunden ohne zu große Anfahrtswege hinter sich zu lassen. Diese Kombinationsreise bieten wir 1 x mit kleinen 3-Sterne-Hotels und 1 x mit den Komfort-Hotels an.
Für schöne Ferien auf Kreta: geführte Wanderungen in Kretas Bergwelt und Bootstouren. Wir haben im Westen Kretas viele Zustiegsorte "Pick Up Points", wo Sie von unserem Bus abgeholt werden können. Folgende Zusatzleistungen können Sie bei uns als Ausflüge buchen: 1. Bootstour zu der Lagune Balos, 2. die Tagestour an die Südwestküste (mit dem Bus) zu der Lagune Elafonissi, 3. die Tageswanderung durch die Samaria Schlucht, 4. die Tageswanderung durch die Agia Irini Schlucht, 5. die Tagestour zu der Insel Santorin, 6. die Boots-Tour "Sonnenuntergang" in der Souda Bucht mit griechischer Live Musik und Snacks an Bord, 7. die Piraten-Pootstour ab/bis Souda Bucht, für Kinder ein Erlebnis! Mehr Infos über Preise und Zustiegsorte sehen Sie auch unter "Ausflüge auf Kreta buchen".
Für einen perfekten Kreta Urlaub sind Sie bei uns Kreta.com in besten Händen.
Telefonische Beratung für schöne Ferien im Westen Kretas: + 492114982285

Kreta, Nordwesten
kreta.com