Scroll
Kreta Reisen - kreta.com Reisebüro und Reiseveranstalter für Griechenland seit 1989!
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
 

facebook
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne! Anfrageformular

Almirida Hotels, Infos und Fotos von kreta.com

Hotels in Almirida buchen Sie bei kreta.com. Unsere Infos für Ihre Urlaubsplanung.

Almirida (Almyrida) ist ein kleines Küstendorf und Nachbarort von Kalives. Almirida liegt in der Souda Bucht am Ende des Kaps, ca. 2,5 km von Kalives entfernt und 23 Km östlich der Stadt Chania, der schönsten Stadt Kretas. Almirida hat eine kleine Sandbucht. Im Ort gibt es eine Wassersportstation mit Surf- und Segelmöglichkeiten. Am Strand gibt es Tavernen und Cafes. Almirida wird von weißen Kalkfelsen umarmt. Ausflugsziele mit dem Mietwagen: 1. Die Ausgrabungen "Aptera", eine der bedeutendsten Stätte West Kretas. Gut erhalten sind die ehemalige Stadtmauer, ein römisches Theater und die ehemaligen riesigen Lagerräume, Zisternen, in ausgezeichnetem Zustand. 2. Das Kloster "Agia Triada" auf der Akrotiri ? Halbinsel, das kleine Fischerdorf Kolimbari und sein Kloster "Moni Gonias". Ein Ausflug mit Ihren Mietwagen zum Kournas see, zum Bergdorf Vamos und zum "Botanical Park" ist auch lohnenswert.

Als Tagesausflüge von Almirida und der Umgebung empfehlen wir einen Besuch der Askifou-Hochebene in den Weissen Bergen, die Omalos Hochebene. Das Hinterland von Almirida - Apokoronas, ist ein ideales Wandergebiet mit abwechslungsreicher Flora und Fauna. Als Wanderausflüge vom Standort Almirida empfehlen wir Ihnen die Imbros - Schucht und natürlich die Samaria Schlucht.

Für schöne Ferien auf Kreta: Buchen Sie bei uns, direkt mit Ihrer Hotelbuchung, schnell und einfach Ihre Ausflüge im Westen Kretas. Wir haben im Westen Kretas viele Zustiegsorte "Pick Up Points", wo Sie von unserem Bus abgeholt werden können. Folgende Zusatzleistungen können Sie bei uns als Ausflüge buchen: 1. Bootstour zu der Lagune Balos, 2. die Bootstour zu der Lagune Elafonissi, 3. die Tageswanderung durch die Samaria Schlucht, 4. die Tageswanderung durch die Agia Irini Schlucht, 5. die Tagestour zu der Insel Santorin, 6. die Boots-Tour "Sonnenuntergang" in der Souda Bucht mit griechischer Live Musik und Snacks an Bord, 7. die Piraten-Bootstour ab/bis Souda Bucht, für Kinder ein Erlebnis! Mehr Infos über Preise und Zustiegsorte sehen Sie auch unter "Ausflüge auf Kreta buchen". Stellen Sie bei uns ganz individuelle Ihre eigene Reise oder Rundreise mit Ihren Wunschhotels und Wunsch-Ausflüge zusammen. Nutzen Sie auch unsere Mietwagenangebote ab/bis Flughafen Chania oder ab/bis Flughafen Heraklion. Wir bieten Ihnen auch die schönsten Cabrios auf Kreta an.

Unser Tipp: Mit unserem Buchungssystem können Sie selbst Ihre Kombinationsreise oder Rundreisen zusammen stellen. Unser Reisekorbsystem funktioniert wie ein Warenkorbsystem, Sie werden später im Reisekorb alle Leistungen sehen, die Sie gesammelt haben und können die dann später zu einer Rundreise buchen. Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Flug, Mietwagen, private Flughafen-Transfers und auch die Ausflüge können Sie mit dem Reisekorbsystem einfach online buchen.

Wir helfen Ihnen gerne telefonisch weiter. +49 211 4982285

kreta.com Hotels in Almirida

Hotel Almyrida Beach Westkreta Almirida / Kreta Nordwesten
Das Hotel Almyrida Beach liegt im Westen Kretas im kleinen Küstenort Almyrida mit Sandstrand und kleinen Tavernen. Direkt im Zentrum des Ortes Almyrida. Mehr Informationen mit Kundenbewertungen und Fotos in unserer Detailansicht. Kontakt für einen schönen Urlaub auf Kreta: Info@kreta.com oder +492114982285 Das Hotel Almyrida Beach bieten wir Ihnen ab allen Flughäfen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz an.
Kreta, wo es am schönsten ist. Insider-Tipps vom Spezialisten KRETA REISEN – kreta.com:

kreta.com Ausflüge in Almirida buchen

Die Samaria Schlucht ist das größte und älteste Naturschutzgebiet Kretas.

Mit einer Länge von 17 km ist sie die längste Schlucht Europas. Sie ist die klassische Tageswandertour und gehört zum Pflichtprogramm für jeden Naturinteressierten. Diese Tageswanderung gehört zu den Highlights im Westen Kretas. Die Durchwanderung der Samaria Schlucht erfordert Trittsicherheit. Sie müssen gesundheitlich fit sein und weder Herz noch Kreislaufprobleme haben. Gutes Schuhwerk, Kopfbedeckung & Trinkflasche sollten zu Ihrem Equipment gehören, dann kann es los gehen. Es gibt in der Schlucht Wasserquellen, wo sie die Flasche nachfüllen können.

Wir haben an der Westküste verschiedene Sammelpunkte "Pick Up Points", die sich an der Küstenstraße befinden. Uhrzeit der Abholung und den genauen Treffpunkt sehen Sie später im Buchungsablauf. Bei einer Gruppe ab 10 Personen erfolgt die Abholung direkt vor dem Hotel. Die Tour beginnt sehr früh ab ca. 05:30 Uhr morgens ( frühester Pick Up Point)Rückkehr zum Pick Up Point ca gegen 20:00 Uhr. Die meisten Hotels, geben gerne ein Frühstückspacket mit ( sofern Verpflegung gebucht worden ist). Dazu müssen Sie aber einen Tag vor Ihrer Tour im Hotel Bescheid geben. Diese ist eine freiwillige Leistung des Hotels, die aber für sie gern gemacht wird.

Der Bus, in der auch die Wanderbegleitung sitzt, bringt Sie zur Omalos-Hochebene zum Einstieg in die Samaria Schlucht. In Xyloskalo ( Einstieg in die Samaria Schlucht 1250 Meter über dem Meerespiegel) angekommen sammelt die Reiseleitung die Eintrittsgelder ein. Pro Person = 5 Euro. Dann erfolgt der Einstieg.

Am Ende der Schlucht verteilt die Reiseleitung in einer Taverne die Fährtickets pro Person = EUR 10 ,- Mit der Fähre fahren Sie zum Südküstenort Chora Sfakion oder Sougia. Dort wartet der Bus, der Sie wieder zurück zum Abholpunkt (Pick Up Point) bringt.

Diese Tour ist anstrengend, aber auch mit gut trainierten Kindern ab 9 Jahre durchführbar. Wenn die Kräfte nachlassen kann man sich in der Schlucht auch einen Esel mieten. Keine Angst! Natürlich mit Eselführer! Wir haben gesehen, dass sogar Erstklässler die Schlucht passieren.
Ausflug nach Knossos und zu dem kulturhistorischen Museum in Heraklion. Der erste Stopp erfolgt kurz nach Rethymnon. Es gibt einen Aufenthalt von 30 Minuten für ein Frühstück. Nach einer Stunde Fahrt, immer entlang der Küste mit sehr schönen Ausblicken, besuchen wir die Ausgrabungsstätte des Palastes von Knossos. Es gibt eine 2 stündige Führung von einem professionellen Archäologen. Im Anschluss geht es weiter nach Heraklion. Wir empfehlen den Besuch des Museums, wo alle originale Fundstücke von Knossos zu sehen sind. Die Exponate werden sehr gut in Szene gesetzt und der Besucher wird von der Vielfalt und der Kreativität der Minoischen Kultur begeistert sein. Nach 2 Stunden geht es wieder mit dem Bus zurück in den Westen mir kurzer Kaffepause vor Rethymnon. Die Ankunftszeit in der Region um Chania beträgt ca. 18:30 Uhr.
Die Bootstour zur Lagune von Balos führt entlang der Halbinsel Gramvoussa und bietet einen einmaligen Blick auf die bizarre Küstenlinie. Vom Meer aus können Sie grosse Höhlen entdecken, die von Land nicht einsehbar sind.

Der Lagunenstrand besteht aus feinem weißen Muschel- und Korallensand. Nach 1 Stunde Fahrt macht das Schiff einen Stopp bei der kleinen, gleichnamigen Insel Gramvoussa. Unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang zur venezianischen Festung hoch oben auf der Insel. Wenn Sie zu der Burg hoch laufen möchten, dann müssen Sie festes Schuhwerk mitnehmen. Das Panorama in die Lagune, dass sich Ihnen von der Burg aus bietet, ist einmalig. Als die Venezianer die Insel verlassen hatten, zogen Piraten in die Burg und planten von dort ihre Beutezüge.

Das Schiff lässt Ihnen ca. 1 Stunde Zeit bevor es zum Naturschutzgebiet Lagune Balos fährt. Das Wasser wird immer flacher, die Farben türkis. Feinster Sand im Meer läßt ein tolles Lichter/Farbenspiel zu. Das Boot kommt irgendwann nicht mehr weiter und kleine Barkassen helfen beim Landen am Strand.

In der Lagune haben Sie ca. 3 Stunden Badeaufenthalt. Sie können um die Lagune herum auch wandern gehen.

Am Nachmittag fährt das Schiff nun wieder zum hafen Kastelli. Der Blick, diesmal in Richtung Osten ist famos, eingebettet von den beiden Halbinseln Rodoupou und Gramvoussa.

Die Lagune Balos ist ein Nistplatz für die Eleonora Falken, Komorane, Bartgeier Mönchsrobbe und Wasserschildkröte "Caretta Caretta".

Die Halbinsel Gramvousa ist zum Naturschutzgebiet erklärt worden und gehört zum Programm Natura 2000 Am Strand gibt es auch an einigen Abschnitten Sonnenschirm und Sonnenliegen -verleih. Trotzdem ist an Hutbedeckung zu denken, an Bord gibt es Getränke und man kann auch Essen bestellen ( Self Service). Das Essen und die Getränke sind im Preis nicht enthalten.
Nachdem alle Gäste von Ihren Zustiegsorten eingestiegen sind geht es nach Rethymnon. Die Abfahrt mit dem Schiff erfolgt um 07:30 Uhr. Auf Santorini angekommen, erwartet Sie der Bus und es beginnt eine Inselrundfahrt (Ihr Reiseleiter im Bus unterrichtet Sie über die Besonderheiten der Insel) mit dem ersten Stopp in Oia. Der malerische Ort Oia, liegt an der äußersten Nordwestspitze der Insel. Oia ist bekannt für seine einzigartige Architektur. Viele Geschäfte, Privathäuser und auch kleine und feine Hotels, Hotel-Suiten befinden sich in den ehemaligen Höhlen des Kraterrandes. Exklusive ausgebaut, jedes ein Unikat, allen gemeinsam ein grandioser Blick in die Kaldera, den Krater. Am Horizont sieht man die Häuser der Dorfschaften von Imerovigli und Thira. Sie sehen aus der Ferne aus wie Spielzeughäuser. Sie haben Zeit für einen Bummel durch den Ort. Dann geht es mit der Gruppe, dem Bus zur Inselhauptstadt Thira. Hier haben Sie auch die Möglichkeit zum Bummeln, shoppen und den Blick in die Kaldera zu genießen. Im Anschluss gibt es die Option zu einem Badeaufenthalt am Strand von Perrissa.

Oder Sie machen einen kleinen Bootsausflug mit den für Santorini typischen Booten in dem Krater. Von hier aus haben Sie einen grandiosen Blick vom Meer aus auf die Insel. Der Ausflug kostet fakultativ vor Ort EUR 14. Unser Tipp. Der Blick ist eine Wucht. (Baden können Sie wieder auf Kreta)

Die Abfahrt auf Santorin ist um 17:45 Uhr. Bitte seinen Sie pünktlich. Das Schiff, die Schnellfähre wartet nicht!
Der Traumstrand Kretas! Wir bieten das Naturschutzgebiet "Elafonissi- Lagune" oder auch Elafonissos genannt als Tagesausflug für Sie an. Es ist ein Badeparadies an der äußersten Südwestküste der Insel.

Ein perfekter Ausflug für Kunden ohne Mietwagen. Wir haben an fast allen Orten der Nordwestküste Kretas Zustiegspunkte/Sammelpunkte, wo Sie abgeholt werden können. Diese Zustiegspunkte befinden sich meistens an der Küstenstraße. Dieses Naturschutzgebiet gehört zu der Präfektur Chania. Elafonissi ist eine Insel, die ca. 100 Meter vor der Südküste liegt. Das Besondere ist: Sie können zu Fuß durch das Meer zur Insel gehen. Das Wasser reicht bei Erwachsenen bis zur Hüfte. Vorgelagerte Korallenriffe dienen als Wellenbrecher. Feinste rote Korallenspuren bilden einen Saum am Ufer und bieten ein phantastisches Lichterspiel im Wasser. Jeder ist von den schillernden Farben dieser Lagune und den feinen Stränden begeistert.
Elafonissi ist schon seit Jahren ein Naturschutzgebiet. Auf der Insel gibt es Lehrpfade durch die Dünen, der alle endemische Pflanzen auf der Dünen-Insel beschreibt.

Der Bus holt Sie von Ihrem Zustiegsort ab. Sie fahren mit dem Bus durch eine imposante Landschaft entlang der Topolia Schlucht. Nachdem die Topolia Schlucht passiert wurde kommt der erste Stopp gegen 10:00 Uhr im Bergdorf Elos. Das Dorf ist bekannt für seine Esskastanien und den Thymianhonig, der hier und in der Umgebung gewonnen wird. In einer Taverne kann ein Frühstück optional eingenommen werden.

Danach geht es zum Kloster Christoskalitsa. Es thront auf einem Felsen mit tollem Blick auf das lybische Meer. Die Lagune Elafonissi ist nach wenigen Fahrmiunten erreicht. Es gibt einen Badeaufenthalt von ca. 11:30 bis 15:15. Uhr. Liegen und Schirme können vor Ort (entgeltlich) geliehen werden.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit im Dorf Amygdalokefali zu Speisen in einer Taverne mit Panorama-Blick auf das lybische Meer.

Die Rückfahrt erfolgt über das Dorf Sfinari, so bekommen Sie bei dieser Rundfahrt einen imposanten Eindruck über die Landschaft West Kretas. Bei diesem Ausflug ist auch der Weg das Ziel. Das ist ein Ausflugsziel, dass sich für die ganze Familie lohnt!
Die Tageswanderung durch die Agia Irini Schlucht können Sie bei uns an mehreren Wochentagen buchen. Egal in welchem Hotel Sie an der Westküste wohnen. Wir haben mehrere Sammelpunkte (Pick Up Points genannt), wo Gäste abgeholt werden. Der Ausflug ist ganz einfach online buchbar. Bitte orientieren Sie sich nach dem Kalender. An den verschiedenen Pick Up Points (Sammelpunkte) sehen Sie auch die Uhrzeiten, wann sie abgeholt werden.

Die Agia Irini Schlucht ist ein Naturschutzgebiet mit vielen endemischen Pflanzen und Wasserquellen. Sie werden mit dem Bus vom Pick Up Point abgeholt, die Tour beginnt schon sehr früh am Morgen. Sie werden zum Einstieg gebracht, der beginnt beim Dorf "Agia Irini", der Weg ist sehr gut markiert. Der Eintritt in die Agia Irini Schlucht kostet ca. 2 Euro (wenn jemand da ist, der kassiert). Dieses Eintrittsgeld ist in unserem Preis nicht enthalten. Preisänderungen für Eintrittsgelder vorbehalten. Durch die Agia Irini Schlucht wandern Sie als Gruppe aber ohne Wanderführer, da der Weg sehr gut markiert ist. Unser Bus wartet dann am Ende der Schlucht auf Sie und bringt Sie zurück zum Sammelpunkt. Diese Tour kostet nur 28 Euro für die Erwachsenen und Kinder zahlen die Hälfte.
Es ist eine sehr grüne, abwechslungsreiche Schlucht. "Gefährliche" Stellen sind zum größten Teil durch Holzgeländer gut abgesichert. Zum Teil laufen Sie durch das ausgetrocknete Flussbett (Geröll). Im Frühjahr fließt noch Wasser. In der Schlucht gibt es Rastplätze und Toiletten. Die Agia Irini Schlucht ist zu jeder Jahreszeit ein wahres Naturerlebnis. Da es hier sehr viele Zwiebelblumen gibt, ist sie ganz besonders im Frühjahr ein wahres Paradies. Es ist meine persönliche Lieblings-Schlucht, da Sie dem Wanderer für wenig Mühe stark belohnt!
Die Agia Irini Schlucht ist auch für Kinder ab 7 Jahre, die das Laufen/Wandern gewohnt sind, sehr gut begehbar. Voraussetzung ist eine gute Trittsicherheit. Laufzeit ca. 3-4 Stunden. Bitte richtiges Schuhwerk, Kopfbedeckung und Wasser mitbringen. Hier finden Sie viele Pflanzenarten, die Kretas Bergwelt zu bieten haben. Endemische Zwiebelblumen, wilde Kräuter und die typischen Bäume wie Zypressen, Platanen, Eichen und Pinien. Es ist eine sehr imposante Schlucht mit steilen Hängen und engen Pässen, die sehr gut zu durchlaufen ist. Sie ist weniger bekannt als die Samaria Schlucht aber mindestens genau so spektakulär!

Am Ende der Schlucht ist eine Taverne, wo Sie wieder vom Bus abgeholt werden, dann geht es zum Südküstenort Sougia wo Sie Zeit zum Baden haben. Ca. gegen 18:00 Uhr werden Sie dann zurück gefahren zum Pick Up Point oder zu Ihrem Hotel.

Reine Gehzeit 3-4 Stunden
Almirida
kreta.com