Kreta Reisen - kreta.com Reisebüro und Reiseveranstalter für Griechenland seit 1989!
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
 

facebook
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
+49 211 4982285 Kreta.com Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne! Anfrageformular
Scroll

Kreta Info - Insider Tipps zu den schönsten Stränden und Orten, Hotels und Ferienhäusern. Kreta Wetter Info

Informationen über Kretas Nordosten

Ostkreta mit den Orten Gouves, Stalis, Malia, Amoudara, Chersonissos, Anissaras, Elounda und Agios Nikolaos bildet das größte touristische Zentrum Kretas. Obwohl die Nordost-Region das Touristenzentrum ist, wurden die Strände dieser Region auch mit der "Blauen Flagge" für gute und beste Meerwasserqualität ausgezeichnet.
Agios Nikolaos mit ihrem kleinen Binnensee ist die schönste Stadt an der Ostküste. Ihre kleinen Nachbarorte Elounda und Plaka bilden die größte Dichte an 5-Sterne-Luxushotels. Die vorgelagerten Inseln haben eine Wellenbrecher-Funktion, daher ist das Meer dort spektakulär ruhig, fast wie ein See. Die Stadt Sitia dagegen ist noch sehr verschlafen was den Tourismus betrifft. Das wichtigste Museum Kretas und ein Muss für jeden Besucher ist das archäologische Museum in Heraklion, das Sie nicht verpassen sollten! Das archäologische Museum von Heraklion zählt zu den wichtigen Museen Europas und präsentiert die originalen Fundstücke aus der Ausgrabung von Knossos. Die Kathedrale Agios Minas in Heraklion ist auch einen Besuch wert!
Das größte Weinanbaugebiet im Hinterland der Hauptstadt Heraklion bei Archanes ist auch das älteste Dorf Kretas. Auf dem Weg zu diesem hübschen Bergdorf trifft der Besucher auf viele kleine Winzer, deshalb nennen wir diese Strecke, die Weinstraße Kretas.
Die wichtigsten Ausgrabungsstätten der minoischen Kultur sind die Paläste Knossos, Malia, und der Palast von Phaistos ( Festos) an der Südostküste Kretas bei Matala. Die Ausgrabungen Gortys (oder manchmal auch Gortina genannt) mit der älteste Gesetzestafel Europas bei Agii Deka und die benachbarte älteste Orthodoxen Kirche Kretas sollte man gesehen haben. Der Palast von Kato Zakros liegt an der äußersten Südostküste Kretas. Tilissos 14 km südwestlich von Heraklion ist eine der ältesten minoischen Siedlungen.

Auch wenn die Ostküste Kretas bei weitem nicht so grün ist wie die Westküste, ändert sich das Landschaftsbild sobald Sie ins Inselinnere fahren. Eine Fahrt auf die Lassithi – Hochebene, ein Besuch der Pressos Ausgrabungen (bei Sitia ), eine Fahrt zum Bergdorf "Kritsa" oder nach Lato (Katharo - Hochebene) – Ostkreta steckt voller Überraschungen. Die größte und bekannteste Tropfsteinhöhle ist die Höhle Dikti (Diktaion Andron), welche 1025 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Nach der Mythologie soll Zeus hier zur Welt gekommen sein. Die Eileithyia Grotte ist 7 km östlich von Heraklion. Seit der Jungsteinzeit bis ins 5.Jahrhundert v.Chr. wurde diese Grotte als Kultstätte zur Verehrung der Geburtsgöttin Eileithyia genutzt. Bei Ausgrabungen fand man weibliche Idole in Gebärstellungen. Die Funde sind im Museum von Heraklion zu sehen. Die Grotte Agia Paraskevi liegt 22 km von Heraklion entfernt.
Ostkreta bietet auch landschaftliche Höhepunkte die zum Wandern einladen. Wanderungen, die Sie auch leicht mit Kindern unternehmen können sind: die Presos Tour (liegt hinter Sitia) und die Tour am Fusse des LaZaros Gebirges. Diese Wanderung beginnt im Bergdorf Selekano ( hinter Agios Nikolaos in südlicher Richtung ), Sie fahren über die Dörfer Anatoli, Males und Christos.

Die Hotellerie Ostkretas bietet alles von einfachen Unterkünften bis 5 Sterne Hotels. In Agios Nikolaos und ganz besonders in Elounda und Plaka findet der anspruchsvolle Tourist die renommiertesten, besten Luxushotels. Familien finden hier für Ihren perfekten all inclusive Urlaub die größte Auswahl familienfreundlicher Hotels.

Aber selbstverständlich hat die Ostküste Kretas auch für Individualisten und für Familien, die kein all inclusive möchten, lauschige Plätzchen zu bieten: die Region um den Palmen-Wald Vai: Super schöne Strände im Osten Kretas, die nicht überlaufen sind ist der Ort Xerokampos, Palekastro und Itanos. Hier findet der Individualist kleine Apartment-Anlagen, die ruhig gelegen sind. Diese Region ist auch Kretas „Surfer´s Paradise“ und bei Surfern und vor allem auch für Anfänger sehr beliebt. Kleine Sportstationen preisen dort ihre Dienste an, die meisten davon Aussteiger und mit Herzblut dabei. In Palekastro (Rousolakos) fand man eine gut erhaltene Handelsstadt mit Häusern und Straßenzügen aus der minoischen Epoche.
Spannende Ausflugsziele sind die Bootstouren zur Insel Spinalonga ab Elounda und Agios Nikolaos und die Bootstouren nach Chrissy und Koufonisi Island Island. Beide buchbar bei uns.

Wenn Sie die ganze Insel erkunden möchten, dann empfehlen wir Ihnen unsere Mietwagenrundreisen um mehr von Kreta zu erfahren.

Für einen perfekten Kreta Urlaub lassen Sie sich am besten von uns persönlich beraten. Wir - kreta.com zeigen Ihnen wo Kreta am schönsten ist. Ihr Kreta.com – Team info@kreta.com

Kreta, Nordosten
kreta.com