+49 2132 9988710 Kreta.com - Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
+49 2132 9988710 Kreta.com - Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne! Anfrageformular

Axos - Nordosten

  • Kreta Nordosten
Das Dorf Axos liegt an einem Hang des Gebirges Psiloritis, 500 Höhenmeter über dem Meerespiegel. Bis nach Rethymnon 46 Km bis nach Heraklion 48 Km. Unterhalb des Dorfes Axos liegt eine kleine fruchtbare Ebene mit Obstbäumen und Nussbäumenn. Charakteristisch für dieses Gebiet sind auch die alten Eichenbäume. Das Dorf hat heute ca. 300 Einwohner. Im Dorf gibt es einen Bäcker, einen Metzger, einen Minimarkt, Tavernen, Restaurants und traditionelle Kafenions. Ein Brunnen mit drei Löwenköpfen schmückt den mit Platanen gesäumten Dorfplatz. Am Dorfplatz ist die Kirche St. Michael aus dem 15. Jh und Überreste der dreischiffige Basilica Agia Paraskevi aus dem 12 Jh.. Sehenswert ist auch die Kreuzkuppelkirche Agia Irini aus dem 14 Jh. Ausgrabungen in der Umgebung zum Beispiel eine kleine Akropolis, der Tempel der Venus, die gewölbten Grabkammern aus hellenistischer Zeit und alte byzantinische Kirchen mit Mosaiken sind Zeugnisse dafür dass das Gebiet seit der Antike besiedelt ist. Schon Herodot (griechischer Geschichstschreiber aus der Antike 484 v. Chr.) beschrieb Axos, viele Inschriften in Zusammenhänge mit Delphi, Delos, Milet und Tegea.

Axos: Informationen und Buchung direkt beim Kreta-Spezialisten kreta.com

Das Dorf Axos liegt an einem Hang des Gebirges Psiloritis, 500 Höhenmeter über dem Meerespiegel. Bis nach Rethymnon 46 Km bis nach Heraklion 48 Km. Unterhalb des Dorfes Axos liegt eine kleine fruchtbare Ebene mit Obstbäumen und Nussbäumenn. Charakteristisch für dieses Gebiet sind auch die alten Eichenbäume. Das Dorf hat heute ca. 300 Einwohner. Im Dorf gibt es einen Bäcker, einen Metzger, einen Minimarkt, Tavernen, Restaurants und traditionelle Kafenions. Ein Brunnen mit drei Löwenköpfen schmückt den mit Platanen gesäumten Dorfplatz. Am Dorfplatz ist die Kirche St. Michael aus dem 15. Jh und Überreste der dreischiffige Basilica Agia Paraskevi aus dem 12 Jh.. Sehenswert ist auch die Kreuzkuppelkirche Agia Irini aus dem 14 Jh. Ausgrabungen in der Umgebung zum Beispiel eine kleine Akropolis, der Tempel der Venus, die gewölbten Grabkammern aus hellenistischer Zeit und alte byzantinische Kirchen mit Mosaiken sind Zeugnisse dafür dass das Gebiet seit der Antike besiedelt ist. Schon Herodot (griechischer Geschichstschreiber aus der Antike 484 v. Chr.) beschrieb Axos, viele Inschriften in Zusammenhänge mit Delphi, Delos, Milet und Tegea.... weiterlesen

Ihre Reisedaten::

Zeitraum wählen
Ihr Warenkorb
Kreta, wo es am schönsten ist. Insider-Tipps vom Spezialisten KRETA REISEN – kreta.com::
Weitere Angebote:


Kreta, Nordosten: Axos
kreta.com