+49 2132 9988710 Kreta.com - Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
+49 2132 9988710 Kreta.com - Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne! Anfrageformular

Insel Spinalonga - Ost Kreta

  • Ost Kreta
  • Ost Kreta
  • Ost Kreta
Einen Ausflug auf die vorgelagerte kleine, aber geschichtsträchtige Insel Spinalónga, die noch bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Leprakolonie war, sollte man sich ebenso nicht entgehen lassen. Die Insel ist mit dem Boot von Agios Nikolaos in einer Stunde zu erreichen, von Elounda in 20 Minuten und von Plaka in 10 Minuten. Es gibt zwei Eingänge nach Spinalonga, das ursprüngliche Haupttor in der Mitte der Westküste der Insel gegenüber von Plaka und einen Tunnel an der Südspitze, der als Dantes Tor bezeichnet wird. An der Südspitze befinden sich touristische Einrichtungen und ein Landungssteg, der Booten als Anlegestelle dient. Bis 1957 war Spinalonga Leprastation und damit eine der letzten Leprakolonien Europas. Der letzte Einwohner verließ die Insel 1962.

Bootsfahrt zur Insel Spinalonga, eine der letzten Leprakrankenstationen Europas

Einen Ausflug auf die vorgelagerte kleine, aber geschichtsträchtige Insel Spinalónga, die noch bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Leprakolonie war, sollte man sich ebenso nicht entgehen lassen. Die Insel ist mit dem Boot von Agios Nikolaos in einer Stunde zu erreichen, von Elounda in 20 Minuten und von Plaka in 10 Minuten. Es gibt zwei Eingänge nach Spinalonga, das ursprüngliche Haupttor in der Mitte der Westküste der Insel gegenüber von Plaka und einen Tunnel an der Südspitze, der als Dantes Tor bezeichnet wird. An der Südspitze befinden sich touristische Einrichtungen und ein Landungssteg, der Booten als Anlegestelle dient. Bis 1957 war Spinalonga Leprastation und damit eine der letzten Leprakolonien Europas. Der letzte Einwohner verließ die Insel 1962.
Ost Kreta, Insel Spinalonga
kreta.com