+49 2132 9988710 Kreta.com - Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
+49 2132 9988710 Kreta.com - Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne! Anfrageformular

Hora

  • Kythira
  • Kythira
  • Kythira
"Chora-Hora" ist der Hauptort der Insel Kythiras. Der Ort liegt im Süden der Insel auf einer Anhöhe von ca. 150 Meter. Unterhalb der "Chora" am Meer befindet sich der dazugehörige Hafen "Kapsali". Die kleine Stadt ist in der venezianischen Zeit im 13.Jh. gegründet worden. Die Burg der Chora stammt aus dem Jahr 1503. Der typische mediterrane Baustil weißt viele Elemente der venezianischen und britischen Besatzung aus. Die Chora - Stadt hat zwei Hauptplätze. Der Erste ist der so genannte "Hauptplatz", wo das Rathaus, die Banken und die öffentlich Institutionen zu finden sind. Er ist auch der belebteste Teil der Chora. Der Zweite ist der Platz "Estavromenos", benannt nach der gleichnamigen Gemeinde und der Kathedrale. Auf diesem Platz haben auch die Franzosen die Grundsätze der Französischen Revolution von 1799 verkündetet, die Demokratie eingeführt, das feudalistische System der Venezianer abgeschafft und das Buch der Adligen verbrannt, das berühmte Libro D`Oro.

Den besten Blick haben Sie von der auf der Ostseite der Chora vom Belvedere (Beste Aussicht) aus, auf der Straße nach Kapsali. Die Siedlung "Mesa Vourgo" entwickelte sich im Zuge der Expansion. Sie sehen hier viele Kirchen, welche seit einigen Jahrhunderten im Privatbesitz von Familien sind. Ein Spaziergang durch Choras weit verzweigte Gassen und Viertel wird Sie verzaubern. In Chora gibt es einige kleine Bars und Tavernen.

Hora: Informationen und Buchung direkt beim Kreta-Spezialisten kreta.com

"Chora-Hora" ist der Hauptort der Insel Kythiras. Der Ort liegt im Süden der Insel auf einer Anhöhe von ca. 150 Meter. Unterhalb der "Chora" am Meer befindet sich der dazugehörige Hafen "Kapsali". Die kleine Stadt ist in der venezianischen Zeit im 13.Jh. gegründet worden. Die Burg der Chora stammt aus dem Jahr 1503. Der typische mediterrane Baustil weißt viele Elemente der venezianischen und britischen Besatzung aus. Die Chora - Stadt hat zwei Hauptplätze. Der Erste ist der so genannte "Hauptplatz", wo das Rathaus, die Banken und die öffentlich Institutionen zu finden sind. Er ist auch der belebteste Teil der Chora. Der Zweite ist der Platz "Estavromenos", benannt nach der gleichnamigen Gemeinde und der Kathedrale. Auf diesem Platz haben auch die Franzosen die Grundsätze der Französischen Revolution von 1799 verkündetet, die Demokratie eingeführt, das feudalistische System der Venezianer abgeschafft und das Buch der Adligen verbrannt, das berühmte Libro D`Oro.

Den besten Blick haben Sie von der auf der Ostseite der Chora vom Belvedere (Beste Aussicht) aus, auf der Straße nach Kapsali. Die Siedlung "Mesa Vourgo" entwickelte sich im Zuge der Expansion. Sie sehen hier viele Kirchen, welche seit einigen Jahrhunderten im Privatbesitz von Familien sind. Ein Spaziergang durch Choras weit verzweigte Gassen und Viertel wird Sie verzaubern. In Chora gibt es einige kleine Bars und Tavernen.
... weiterlesen

Ihre Reisedaten::

Zeitraum wählen
Ihr Warenkorb
Kreta, wo es am schönsten ist. Insider-Tipps vom Spezialisten KRETA REISEN – kreta.com::
Weitere Angebote:


Kythira: Hora
kreta.com