+49 2132 9988710 Kreta.com - Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
+49 2132 9988710 Kreta.com - Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne! Anfrageformular

Erlebnisreise + Wandern auf Kreta


15 tägige Reise Mietwagen inklusive. Wir möchten Ihnen hier 3 Standorte a 5 Tage empfehlen mit ausgewählten, guten und komfortablen Hotels für einen Urlaub mit Schwerpunkt Wandern. Es sind 3 unterschiedliche Regionen mit abwechslungsreichen, spannenden Landschaften. Im Westen, Süden und in zentral Kreta. Es sind keine geführten Wanderungen. Diese Reise ist für Individual-Reisende die Kreta alleine für sich entdecken möchten.
In Verbindung mit Ihrem Mietwagen zum Ausgangspunkt können Sie einige der bekannten Schluchten Kretas durchwandern und die Natur- und Pflanzenwelt entdecken. Sie kommen abends zurück und können in sehr guten Tavernen in der Nachbarschaft chillen und lecker Essen gehen. Tips für Wanderungen, Wandervorschläge zu den Unterkünften unter INFO

Preise für Eigenanreise / nur Unterkunft: Erlebnisreise + Wandern auf Kreta

Zeitraum wählen
Aktualisieren

Pauschal mit Mietwagen oder Transfer

Angebot mit Flug ab DE, AT oder CH
Lage
15 tägige Mietwagenrundreise mit 3 Standorten a 5 Tage.

1. Unterkunft: 5 Tage Hotel Spilia Village im Nordwesten Kretas. Das Hotel Spilia Village liegt im Westen von Kreta, dem landschaftlich abwechslungsreichsten Teil der Insel. Sie können von hier aus gut alle Sehenswürdigkeiten im Westen (Traumstrände von Balos, Elafonissi, Falassarna,) erkunden und die schönste Stadt Kretas, Chania ist auch nicht weit. Der große Nationalpark mit den Lefka Ori und der bekannten Samaria Schlucht ist vor der Tür.

2. 5 Tage Unterkunft: Boutiquehotel Panorama in Chora Sfakion - Südkreta. Das kleine Boutique - Hotel thront oberhalb des kleinen Hafens des Südküstenortes Chora Sfakion. Herrliche Sonnenuntergänge und Weitblick über den Hafen hinaus aufs Meer sind hier garantiert. Der Strand und die Restaurants sind fußläufig zu erreichen. Für Erkunder und Wanderer ein Paradies denn direkt hinter Chora Sfakion erstreckt sich das größte zusammenhängende Wandergebiet Kretas. Wanderungen in den Schluchten, Hochebenen und Küstenwanderungen von Ort zu Ort. Besuchen Sie mit der Fähre den autofreienort Loutro. Hinter Loutro verläuft auch der Europäische Wanderweg E4. Genießen Sie die traumhaften benachbarten Strände Frangokastello, die nie überlaufen sind, auch nicht in der Hauptsaison. Eine Wanderung durch die Imbros Schlucht und Kalikratis Schlucht ist auch ein Naturerlebnis.

3. 5 Tage Unterkunft: Zaros Trad. Cottages in Zaros - Zentral Kreta:Das Landhotel Zaros Tradtional Cottages Eleonas liegt ca. eine Fahrstunde von Heraklion entfernt im sonnigen Süden Kretas. Eingebettet in eine imposante Berglandschaft mit spannenden Wandermöglichkeiten, direkt vor der Tür. Zaros ist ein altes, gewachsenes, größeres Dorf, wo auch noch viel traditionelles Handwerk vorhanden ist. Von Zaros aus können Sie Ausflüge nach Knossos und Heraklion unternehmen, durch die Weinregion Archanes wandern, oder die Weinstrassen erfahren. Besuchen Sie den Wochenmarkt von Mires auf der Messara Ebene. Kulturell sind die Ausgrabung von Phaistos und Gortys sehr schnell zu erreichen. In den Zaros Cottages liegen für sie ausgearbeitete Wanderwege bereit, vom Chef persönlich ausgearbeitet.

Tips für Wanderungen, Wandervorschläge zu den Unterkünften unter INFO
Ausstattung
1. Unterkunft: Hotel Spilia Village im Nordwesten Kretas. Das kleine Land-Hotel besteht aus 6 Gebäuden , alle aus Naturstein gebaut. Zum Hotel gehört eine Taverne, wo lokale Spezialitäten angeboten werden. Das Haupthaus des Hotels, früher eine alte Fabrik und Olivenpresse, beherbergt die Rezeption und das Frühstücksrestaurant. Die alte, gut erhaltene Ölmühle befindet sich immer noch in diesem Bereich. Es ist ein kleines Hotel mit nur 19 Wohneinheiten. Der wunderschöne Innenhof mit Garten und Swimming Pool wird von Orangenbäumen und Palmen beschattet. Dort stehen Ihnen auch Liegestühle und Sonnenschirme zur Verfügung. Das Hotel bietet Ihnen auch eine Sauna, ein Fitness-Studio und ein Hamam an (im Preis inklusive!). Den Gästen stehen Parkplätze ohne Gebühr zur Verfügung. Waschmaschinen-Service gegen Gebühr

2. Unterkunft: Boutiquehotel Panorama in Chora Sfakion - Südkreta. Das kleine Boutique-Hotel hat insgesamt 11 Zimmer. 8 davon haben direkten Meerblick und 3 seitlichen Meerblick. Ein Familienzimmer kann mit 3-4 Personen belegt werden. Reception-Lounge, Hotel-Bar, Frühstücksraum mit Aussenterrasse und Blick auf den Hafen von Chora Sfakion Süßwasser-Swimming-Pool mit Sonnenschirmen und Liegen mit Blick auf den kleinen Hafen und dem Meer. Parkmöglichkeiten gegenüber dem Hotel ohne Gebühr

3. Unterkunft: Zaros Trad. Cottages in Zaros - Zentral Kreta: Das kleine Landhotel verfügt über 20 komfortablen Wohneinheiten im Bungalowstil, die sich an einem kleinen Hang befinden. Das Landhotel verfügt über eine Rezeption mit Internetecke, WIFI kostenlos in allen Unterkünften und in der ganzen Anlage, Garten mit Pool (Im März, April, Mai, Oktober, November beheizt (01/04 - 15/06 & 15/09 - 10/11 ( Temperaturen 26-28° C) !), neu ist ein zweiter Ruhepool für Personen über 16 Jahre, Cafeteria,Taverne, Bar, Billard, Bogenschießen, und einen kleinen Minimarkt mit Verkauf von traditionellen Produkten.

Tips für Wanderungen, Wandervorschläge zu den Unterkünften unter INFO
Zimmer
1. Unterkunft: Hotel Spilia Village im Nordwesten Kretas. Sie wohnen im SUPERIOR DOPPELZIMMER 25-30 m² mit einem Kingsize-Doppelbett und einer Schlafcouch, Bad mit Dusche oder Badewanne, Balkon oder gemeinsame Terrasse. Die Zimmer sind nicht alle von der gleichen Größe, da sich einige in Gebäuden aus dem 16. und 17. Jahrhundert befinden, die restauriert wurden mit Klimaanlage, Telefon, Fernseher, Kostenloses Wifi, Mini bar, Safe, Bad mit Wanne (Whirlpool mit Hydromassage) oder Dusche (Airflux Aeromassage), Wäscheservice, Fön.

2. Unterkunft: Boutiquehotel Panorama in Chora Sfakion - Südkreta. Sie wohnen im DELUXE DOPPELZIMMER mit seitlichem Meerblick 20 qm, Balkon für 1-2 Personen Queen-Size - Bett, Klimaanlage, Kühlschrank, Sat-TV. WLAN ohne Gebühr. Modernes Badezimmer mit Dusche, Haartrockner Ein gutes Frühstück ist inklusive.

3. Unterkunft: Zaros Trad. Cottages in Zaros - Zentral Kreta: Sie wohnen im PRIVATE STONE COTTAGE (in traditionellen Stil mit Naturstein und Holz ebenerdig gebaut) für eine maximale Belegung für 2 Erw. und ein Kind. Mit Doppel- und Sofabett, einer grossen Glasfront für einen tollen Blick. Das Badezimmer hat eine Badewanne. Ausgestattet wie die Maisonetten plus DVD Player. Terrasse mit Bergblick. WiFi, Klimaanlage, Handtücher (Körper & Gesicht, für jeden Gast), Badezimmerausstattung - Hausschuhe, Badezimmer mit Badewanne, Plasma-Satellitenfernsehen - CD-Player - DVD-Player, Föhn, Kühlschrank, Wasserkocher (Wasserkocher), Filtermaschine und Tee- / Kaffee-Zubereiter. Kochnische (um Kaffee und Tee zuzubereiten, keine Mahlzeiten) Auf der privaten Terrasse sind Sonnenliegen und Gartenmöbel.
Verpflegung
In allen 3 Hotels haben Sie ein umfangreiches Frühstücksbueffet. Ein Abendessen ist auch vor Ort buchbar. Im dritten Hotel Zaros Trad. Cottages ist eine Halbpension inklusive.
Unterhaltung / Tipps
1. Unterkunft: Hotel Spilia Village im Nordwesten Kretas. Tavernen und Restaurants finden Sie in Kolimbari an der Küste, keine 5 Fahrminuten entfernt. Bis nach Platanias mit seinen vielseitigen Unterhaltungsmöglichkeiten sind es 15 Fahrminuten.

2. Unterkunft: Boutiquehotel Panorama in Chora Sfakion - Südkreta. Direkt im Ort gibt es mehrere Tavernen und 2 Cafees.

3. Unterkunft: Zaros Trad. Cottages in Zaros - Zentral Kreta: Zaros ist ein altes, gewachsenes Dorf mit kleinen Geschäften, Handwerk, natürlich auch Tavernen wo man sich abends auch gemütlich hinsetzen kann.

Tips für Wanderungen, Wandervorschläge zu den Unterkünften unter INFO
Sport
Im Hotel Spilia Village und in den Zaros Trad. Cottages ist ein Fitnessraum inklusive, Teils auch mit modernen Outdoor - Geräten.

Tips für Wanderungen, Wandervorschläge zu den Unterkünften unter INFO
Info
Tips für Wanderungen für Ihre Urlaubsregion

1. Unterkunft: Hotel Spilia Village im Nordwesten Kretas. Wir empfehlen Ihnen mit Ausgangspunkt Spilia folgenden Wanderungen.

1.1. Wanderung entland der Halbinsel Rodoupou. Spektakuläre Blicke auf das Meer entlang eines Hirtenpfades. Besuch eines Klosters. Eine karge, fast biblische Landschaft, wo Sie fast alleine sind.
1.2. Highlight im Westen Kretas. Wanderung durch die längste Schlucht Europas, die Samaria Schlucht. Zweieinhalbtausend Meter hohe Gipfel bis runter zum Meer. In der Samaria Schlucht erleben sie eine unvergleichbare Landschaft, Steilhänge mit Wasserläufen, wo Sie auch Wasser tanken können. Auch der Weg dorthin ist das Ziel. Den Transferservice zur Schlucht und retur können Sie bequem bei uns buchen.
1.3. Wanderung durch die Agia Irini Schlucht bis nach Sougia. Hier finden Sie viele Pflanzenarten, die Kretas Bergwelt zu bieten haben. Endemische Zwiebelblumen, wilde Kräuter und die typischen Bäume wie Zypressen, Platanen, Eichen und Pinien. Es ist eine sehr imposante Schlucht mit steilen Hängen und engen Pässen, die sehr gut zu durchlaufen ist. Sie ist weniger bekannt als die Samaria Schlucht aber mindestens genau so spektakulär! Sie können den Transferservice für die Wanderung bei uns buchen. Mit Ihrem Mietwagen können Sie auch bis nach Sougia fahren, den Wagen stehen lassen, sich mit dem Taxi zum Einstieg in die Schlucht bringen lassen. Sie wandern durch die Schlucht bis nach Sougia und können mit dem Mietwagen wieder zurückfahren.

2. Unterkunft: Boutiquehotel Panorama in Chora Sfakion - Südkreta.Von Chora Sfakion aus empfehlen wir Ihnen 3 Wanderungen.

2.1. Wanderung durch die Imbros Schlucht. Am einfachsten ist es, wenn Sie mit Ihrem Mietwagen bis nach Komytades fahren. Das ist das Ende der Imbros Schlucht. Sie parken Ihren Wagen dort und fragen im Kafenion nach, ob Sie Ihnen ein Taxi rufen können. Die Einheimischen wissen Bescheid, denn so machen es viele Touristen, die durch die Imbros Schlucht wandern möchten. Wenn kein Taxi zur Stelle ist, wird meistens entweder der Onkel oder der Bruder oder der Vater gerufen, der Sie dann wieder nach oben zum Ausgangspunkt der Imbros-Schlucht fährt. So musste ich auf der Ladefläche eines Pic Up`s Platz nehmen. (auch ein Erlebnis an sich) Die Wanderung beginnt oben in Imbros und ist ein Teil des Europäischen Wanderweges E4 (Markierung: Gelb, Schwarz). Sie wandern durch ein ausgetrocknetes Flussbett über Maultierpfade. Als es keine Straßen gab, war die Schlucht die einzige Möglichkeit in dieser Region an die Südküste zu gelangen. Am oberen Stück der Schlucht befindet sich eine Gedenktafel für die gefallenen "Sfakioten", die während der osmanischen Besatzung ermordet worden sind. Die Schlucht endet in Komytades wo Sie Ihren Wagen geparkt haben. Sie können zurück ins Hotel fahren oder am Lybischen Meer in Frangokastello schwimmen gehen.
2.2 Wanderung durch die Aradena Schlucht. Diese Tour haben wir selbst durchgeführt und fanden die ziemlich schwierig, auch wenn Sie zum Europäischen Wanderweg E4 gehört. Sie sollten eine sehr gute Trittsicherheit haben, denn der Küstenpfad zum Ort Loutro ist sehr schmal und nicht abgesichert, es geht ziemlich steil zum Meer runter! Direkt 20 Meter südlich dieser Stahlbrücke befindet sich das Dorf Aradena. Ein altes verlassenes Dorf. Die verlassenen Häuser mit der typische Inselarchitektur, sehen aus, als wären die Besitzer wohlhabend gewesen, da sie aufwändig auf 2 Ebenen gebaut und alle mit "Kamares" , den typischen Rundbögen versehen sind. Man sagt, dass dieses Dorf wegen Blutrache zwischen verfeindeten Familien in den 50 ern komplett aufgegeben wurde. Sie wandern durch das Ruinen-Dorf hinunter in die Schlucht. Die Schlucht an sich, ist nicht so schwer. Sie hat drei Stellen wo Sie über dicke Felsbrocken klettern müssen. Die eindrucksvolle lange Leiter (20 Meter) müssen Sie heute nicht mehr hinunter (nur wer möchte), dafür aber einen nicht ganz ungefährlichen steilen Schotterweg (aus groben Geröll) passieren. Also Trittsicherheit ist Grundvoraussetzung für diese Wandertour! Sie laufen weiter durch ein ausgetrocknetes Flussbett hinunter an die Südküste bis zur Bucht "Marmaras". Wer keine Höhenangst hat und fit genug ist, also noch trittsicher ist, der kann über den Steilhang den Europäischen Wanderweg E4 weiter laufen, bis zum autofreien Küstenort Loutro. Vom Hotel aus lassen Sie sich mit dem Taxi nach Aradena fahren (Panorama Strasse), durchwandern die Schlucht bis ans Meer und weiter nach Loutro und nehmen von dort aus die Südküsten-Fähre, oder Wassertaxi wieder nach Chora Sfakion zu Ihrem Hotel. Ein erlebnisreicher Tag!
2.3 Kleine Wanderung am Meer entlang nach Loutro. Diese Tour können Sie zu Fuß vom Hotel aus unternehmen. Nach 2 km auf der Küstenstrasse führt ein Pfad parallel zum Meer bis zum Ort Loutro. Ca. 2 Stunden benötigen Sie für die Strecke. In Loutro gibt es ein einmaliges Flair, da dieser Ort nur zu Fuß oder mit dem Schiff erreichbar ist. Gemütliche Tavernen direkt am Meer laden zum Relaxen ein. Sie können Loutro auch sehr gut mit einem Badeaufenthalt verbindnen und wieder mit der letzten Fähre zurück nach Chora Sfakion fahren. Auch ein spannender Tag.

3. Unterkunft: Zaros Trad. Cottages in Zaros - Zentral Kreta:
Das Gebiet um Zaros ist ein Naturschutzgebiet für die Bartgeier und für 70 endemischer Pflanzenarten. Das Kalksteingebiet bietet in seinen Kalksteinspalten zahlreiche Lebensräume für seltene Pflanzenarten, die sogar bis einer Höhe von 2000 Meter über dem Meeresspiegel wachsen! Es gibt 2 Naturdenkmäler: Der "Immergrüne Baum von Gortyna" (Gortis) und im Dorf Kamari und Vorisia und die auf einer Höhe von 1400 Meter über den Meerespiegel wachsende Orichideenarten : "Cephalanthera Cuculata". An den Südhängen des höchsten Berges Kretas, dem "Psiloritis", oberhalb von Zaros, befindet sich der Wald "Rouvas" mit der wunderschönen "Rouvas-Schlucht". Besuchen Sie das Kloster Moni Vrontisiou, das im 17. Jahrhundert ein wichtiges spirituelles Zentrum war. Vergessen Sie nicht, Iera Moni Agiou Fanouriou (Valsamonerou) zu besuchen, ein Kloster, das mit wunderschönen Wandgemälden geschmückt ist. In der Umgebung gibt es viele weitere Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen können, wie die Höhlen und die Schlucht in Kamares. Die Wälder stehen unter dem Naturschutzprogramm "Natura 2000" und bestehen aus alten Eichen, Steineichen, Zypressen. In Richtung Zaros folgt der Kiefernwald. Sie sehen beim Wandern Kalkfelsen mit Felsspaltenvegetation, Buschland und Heidelandschaften mit niedriger und spärlicher Vegetation. Eine sehr abwechslungsreiche Landschaft. Der Europäische Wanderweg E4 führt durch Gebiet von Zaros. In Zaros beginnt der Einstieg in die "Rouvas" Schlucht. In Ihrer Unterkunft liegen Wandervorschläge, vom Hotel-Eigentümer persönlich ausgearbeitet.
Karte der Unterkünfte
Ideen & Inspirationen für Ihren Urlaub von KRETA REISEN - kreta.com:
Erlebnisreise + Wandern auf Kreta
kreta.com