+49 2132 9988710 Kreta.com - Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne!
+49 2132 9988710 Kreta.com - Ihr Griechenland-Spezialist berät Sie gerne! Anfrageformular

Chora Sfakion - Südküste

  • Kreta Südküste
  • Kreta Südküste
  • Kreta Südküste
Chora Sfakion oder Sfakia liegt an der Südwestküste Kretas. Über die Askifou Hochebene ankommend erleben Besucher eine der imposantesten Straßen Südkretas. Die Fährverbindungen des Hafenortes Chora Sfakion verbinden den Ort mit den kleinen autofreien Südküstenorten Agia Roumeli und Loutro. Die Nachbarbuchten mit tollen einsamen Sandstränden machen den Urlaub perfekt.

Samaria-Schlucht-Wanderer kommen hier per Schiff / Fähre aus Agia Roumeli an. Es gibt am kleinen Hafen einige Cafes und Tavernen. Sfakia (Chora Sfakion) wird für die meisten als "Transit" Ort benutzt um zu den anderen Orten an Kretas Südküste zu gelangen. Die Fähre fährt von Chora Sfakion ( Sfakia) zu den autofreien Orten "Loutro" und "Agia Roumeli" und auch zur der Insel "Gavdos". In der venezianischen Zeit war Sfakia eine reiche Handelsmetropole. Spuren dieser Zeit können Sie an der Ostseite des Ortes oberhalb der Kirche Agii Apostoli besichtigen. Kulturelles Highlight in Sfakia: Aus Sfakia stammt auch der bedeutende Anführer und Widerstandskämpfer gegen die Türken "Daskalojanis" übersetzt = Jannis der Lehrer. Die Türken konnten Ihn wegen Friedensverhandlungen nach Heraklion locken. Dort haben die Türken ihm im Beisein seines Bruders, bei lebendigem Leibe die Haut abgezogen. Sfakia ist bei den Griechen auch bekannt als kleines Reich der Widerstandskämpfer. Sein Bruder verlor danach den Verstand. Sein Denkmal steht in Anopolis oberhalb von Chora Sfakion, wo er geboren ist.
Chora Sfakion ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen wie zum Beispiel: die "Ilingas" Schlucht, die wilde "Aradena" Schlucht und die Wanderung von Anopolis ( oberhlab von Sfakia) zum autofreien Ort Loutro. Strand-Highlight: Der Strand "Glikanera-Beach" übersetzt süßes Gewässer, der aufgrund seiner unterirdischen Süßwasserquellen so genannt wurde. In einer halben Stunde zu Fuß in westlicher Richtung von Chora Sfakion, Sfakia gibt es die "Ilingas Bucht". Die Ilingas Bucht ist ein kleiner Kiesstrand, der von zwei schroffen Felsen umgeben ist. Wer es sehr eilig hat kann von Chora Sfakion (Sfakia) ein Wassertaxi nehmen und sich dahin fahren lassen. Mit dem Wassertaxi können Sie von Chora Sfakion, Sfakia auch den autofreien Ort "Loutro" besuchen.

Wir finden Sfakia ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

"Europa ist das Herz der Welt, Griechenland das Herz Europas, Kreta das Herz von Griechenland",..sagt am in Chora Sfakion, Sfakia, wie die Einheimischen ihren Ort und Umgebung nennen.

Unsere Empfehlung: Kreta ist eine riesige Insel mit einer großen Persönlichkeit und hat eine Unmenge an Erlebnissen zu bieten. Wir haben eine Reihe von Reiserouten für Kreta zusammengestellt. Für Freunde der Südküste empfehlen wir unsere Südküsten-Tour: "Kretas Süden". Diese optimale 2 wöchige Route besteht aus 3 Hotel-Standorten und Mietwagen (einschließlich Steuern und Kfz-Versicherungen) für die gesamte Dauer mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis preis pro Person bei einer 2 er Belegung 736 €, Anreise täglich möglich. Mit Ihren Reisedokumenten (Gutscheinen) erhalten Sie eine umfassende Karte und Vorschläge für Tagestouren. Wir haben sorgfältig einzigartige kleine Familien-Hotels für Sie ausgesucht die Ambiente und besonderen Charakter haben. Der Süden Kretas wartet auf Sie! klicken Sie hier um mehr darüber zu erfahren.

Stöbern Sie in unseren Ortsbeschreibungen der Südküste und bringen Sie sich mit unserem Kreta-Videos in Urlaubsstimmung!
Sicher Reisen mit Kreta.com, die Kreta/Griechenland-Spezialisten seit 1989. Kontakt zu schöne Ferien auf Kreta info@kreta.com Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Chora Sfakion: Informationen und Buchung direkt beim Kreta-Spezialisten kreta.com

Chora Sfakion oder Sfakia liegt an der Südwestküste Kretas. Über die Askifou Hochebene ankommend erleben Besucher eine der imposantesten Straßen Südkretas. Die Fährverbindungen des Hafenortes Chora Sfakion verbinden den Ort mit den kleinen autofreien Südküstenorten Agia Roumeli und Loutro. Die Nachbarbuchten mit tollen einsamen Sandstränden machen den Urlaub perfekt.

Samaria-Schlucht-Wanderer kommen hier per Schiff / Fähre aus Agia Roumeli an. Es gibt am kleinen Haf
en einige Cafes und Tavernen. Sfakia (Chora Sfakion) wird für die meisten als "Transit" Ort benutzt um zu den anderen Orten an Kretas Südküste zu gelangen. Die Fähre fährt von Chora Sfakion ( Sfakia) zu den autofreien Orten "Loutro" und "Agia Roumeli" und auch zur der Insel "Gavdos". In der venezianischen Zeit war Sfakia eine reiche Handelsmetropole. Spuren dieser Zeit können Sie an der Ostseite des Ortes oberhalb der Kirche Agii Apostoli besichtigen. Kulturelles Highlight in Sfakia: Aus Sfakia stammt auch der bedeutende Anführer und Widerstandskämpfer gegen die Türken "Daskalojanis" übersetzt = Jannis der Lehrer. Die Türken konnten Ihn wegen Friedensverhandlungen nach Heraklion locken. Dort haben die Türken ihm im Beisein seines Bruders, bei lebendigem Leibe die Haut abgezogen. Sfakia ist bei den Griechen auch bekannt als kleines Reich der Widerstandskämpfer. Sein Bruder verlor danach den Verstand. Sein Denkmal steht in Anopolis oberhalb von Chora Sfakion, wo er geboren ist.
Chora Sfakion ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen wie zum Beispiel: die "Ilingas" Schlucht, die wilde "Aradena" Schlucht und die Wanderung von Anopolis ( oberhlab von Sfakia) zum autofreien Ort Loutro. Strand-Highlight: Der Strand "Glikanera-Beach" übersetzt süßes Gewässer, der aufgrund seiner unterirdischen Süßwasserquellen so genannt wurde. In einer halben Stunde zu Fuß in westlicher Richtung von Chora Sfakion, Sfakia gibt es die "Ilingas Bucht". Die Ilingas Bucht ist ein kleiner Kiesstrand, der von zwei schroffen Felsen umgeben ist. Wer es sehr eilig hat kann von Chora Sfakion (Sfakia) ein Wassertaxi nehmen und sich dahin fahren lassen. Mit dem Wassertaxi können Sie von Chora Sfakion, Sfakia auch den autofreien Ort "Loutro" besuchen.

Wir finden Sfakia ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

"Europa ist das Herz der Welt, Griechenland das Herz Europas, Kreta das Herz von Griechenland",..sagt am in Chora Sfakion, Sfakia, wie die Einheimischen ihren Ort und Umgebung nennen.

Unsere Empfehlung: Kreta ist eine riesige Insel mit einer großen Persönlichkeit und hat eine Unmenge an Erlebnissen zu bieten. Wir haben eine Reihe von Reiserouten für Kreta zusammengestellt. Für Freunde der Südküste empfehlen wir unsere Südküsten-Tour: "Kretas Süden". Diese optimale 2 wöchige Route besteht aus 3 Hotel-Standorten und Mietwagen (einschließlich Steuern und Kfz-Versicherungen) für die gesamte Dauer mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis preis pro Person bei einer 2 er Belegung 736 €, Anreise täglich möglich. Mit Ihren Reisedokumenten (Gutscheinen) erhalten Sie eine umfassende Karte und Vorschläge für Tagestouren. Wir haben sorgfältig einzigartige kleine Familien-Hotels für Sie ausgesucht die Ambiente und besonderen Charakter haben. Der Süden Kretas wartet auf Sie! klicken Sie hier um mehr darüber zu erfahren.

Stöbern Sie in unseren Ortsbeschreibungen der Südküste und bringen Sie sich mit unserem Kreta-Videos in Urlaubsstimmung!
Sicher Reisen mit Kreta.com, die Kreta/Griechenland-Spezialisten seit 1989. Kontakt zu schöne Ferien auf Kreta info@kreta.com Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
... weiterlesen

Ihre Reisedaten::

Zeitraum wählen
Ihr Warenkorb

kreta.com Hotels in Chora Sfakion

kreta.com Ausflüge in Chora Sfakion buchen

Allein schon die Fahrt über die Askifou-Hochebene hinunter an die Südküste ist ein Erlebnis! Die Wanderung beginnt oben in Imbros und ist ein Teil des Europäischen Wanderweges E4 (Markierung: Gelb, Schwarz). Sie wandern durch ein ausgetrocknetes Flussbett über Maultierpfade. Als es keine Straßen gab, war die Schlucht die einzige Möglichkeit in dieser Region an die Südküste zu gelangen. Am oberen Stück der Schlucht befindet sich eine Gedenktafel für die gefallenen "Sfakioten", die während der osmanischen Besatzung ermordet worden sind. Diese Schlucht war ein Rückzugsort für die Einheimischen von den verschiedenen Besatzungsmächten. Die Schlucht ist für Kinder auch sehr spektakulär, da es wundersame Felsformationen zu sehen gibt und nicht gefährlich ist. Es gibt zwei Stellen in der Schlucht wo es besonders eng wird. Wenn Sie beide Arme ausstrecken, dann kommen Sie links und rechts bis an die Felswände. Am oberen Stück (ca. bis zur ersten Hälfte) der Tour, sehen Sie eine vegetationsreiche Landschaft mit vielen endemischen Pflanzen, wie Platanen und kretische Zypressen. Der südliche Teil der Schlucht wird dann trockener. Die Schlucht endet in Komytades.

Der Ausflug, die Wanderung beginnt früh morgens mit Zustieg ab Ihrem Urlaubsort. Sie fahren mit dem Bus eine der schönsten Strassen Kretas bis hinauf zur Askifou Hochebene bis zum Örtchen Imbros, wo Sie noch in einer Taverne Frühstücken können. Gegen 10:30 steigen Sie in die Schlucht. Nach 2-3 Stunden kommen Sie beim Ausgang an un der Bus bringt Sie nach Chora Sfakion ( 15 Min Fahrt), wo Sie herrlich in den Tavernen am Meer verweilen können. Oder Sie gehen Baden. Gegen 18: Uhr beginnt die Rückfahrt nach Chania. Der Blick von der Passstraße ist eine Wucht.
Kreta, wo es am schönsten ist. Insider-Tipps vom Spezialisten KRETA REISEN – kreta.com::
Weitere Angebote:


Kreta, Südküste: Chora Sfakion
kreta.com